Ruinen als Lebensraum - Vom Zechenloch bis zur Kirchturmspitze

02.04.2019 17:00 - 18:30

In der Montanregion Erzgebirge finden sich zahlreiche Ruinen aus mehreren Epochen: Reste alter Burgen, verlassene Dörfer, Kirchen, Industrie- und Bergwerksanlagen. Der Vortrag gibt Einblicke in die Rückeroberung dieser Bauwerke durch die Natur und zeigt die besondere Bedeutung der Ruinen als Lebensraum für bestimmte Tier- und Pflanzenarten. Gleichzeitig sind auch die Ästhetik des Zerfalls, die romantische Atmosphäre und die Geschichte der verfallenen Bauwerke Elemente des Programms.

mehr

"Flecke oder Burger?"

15.04.2019 19:00 - 21:00

Wie spielen sich unsere Essgewohnheiten in der Landschaft wider? Wir leben in einer globalisierten Welt mit ihren Sonnen-, aber auch Schattenseiten. In keinem Bereich wird das deutlicher als bei der Ernährung. Der profunde Kenner ihrer Geschichte nimmt uns mit auf eine Reise in die Vergangenheit - macht deutlich, wie wenig von den Essgewohnheiten unserer Vorfahren überlebt hat und wie viel auch weiter verloren geht. Wie macht sich das in unserer Landschaft bemerkbar? Darauf darf man gespannt sein. Der Landschaftspflegeverband wird konkrete Beispiele aus der Region vorstellen und zeigen, wie man schon heute mehr "Region" auf den Teller bringen und genießen kann und dadurch mitbestimmt, wie es "vor der Haustür" aussieht.

mehr

Auf Entdeckungstour im 3-Ländereck Sachsen-Bayern-Böhmen

20.04.2019 09:00 - 13:00

Fachexkursion-Vogelstimmenwanderung

mehr

Baumschnittseminar in Eubabrunn

27.04.2019 07:00 - 14:00

Vorträge Rund um das Thema Obstbaumschnitt, Schnittvorführungen

mehr

Naturmarkt zum Tag der Erneuerbaren Energien in Oederan

27.04.2019 09:00 - 17:00

Treffpunkt: Oederan (Markt und Große Kirchgasse) Kosten: Eintritt frei Info: 037293 89989 oder per Email lpv.mulde-flöha@web.de

mehr

Bewertungsrelevante Libellen-Arten in ihren Lebensraumtypen

29.04.2019 18:00 - 19:30

In der Natura 2000-Gebietsbetreuung muss der Zustand und die Artausstattung verschiedener Gewässer- und Moor-Lebensraumtypen durch die Gebietsbetreuer erfasst und dokumentiert werden. Neben den Pflanzen- und Moos-Arten spielen bei der Beurteilung der Gewässer- und Moor-Lebensraumtypen auch verschiedene Libellen-Arten eine Rolle, zumal wenn es sich um Habitate von sog. Anhang-Arten der FFH-Richtlinie handelt. Der Autor der "Libellenfauna Sachsens"stellt die wertgebenden Arten und ihre Habitate vor.

mehr
< April 2019 >
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 01 02 03 04 05