Obstbaumschnittseminar

02.03.2019 10:00 - 13:30

Theoretische Informationen über Grundsätzliches zum Wuchsverhalten von Obstbäumen sowie Schnittregeln- und techniken. Im Natur- und Lehrgarten werden diese anschließend beispielhaft vorgeführt.

mehr

Insektensterben - Gerücht oder Tatsache?

11.03.2019 19:00 - 21:00

Der Entomologe vom Senckenberg Museum für Tierkunde Dresden wird in seinem Vortrag auf das Leben von Insekten eingehen und zeigen wie Grundstücksbesitzer und Kommunen durch einfache, praktische Maßnahmen die Insektenvielfalt und deren Individuenzahl erhöhen können. Anschließend wird in Wort, Bild und Video auf die derzeitige Situation im Westerzgebirge eingegangen. Außerdem wird ein Teil der interaktiven Insektenausstellung des Landschaftspflegeverbandes Westerzgebirge e.V. zu sehen sein.

mehr

Wildbienen - die vergessenen Bienen und Co.

13.03.2019 18:00 - Ende offen

Das Bienensterben verbindet jeder mit der Honigbiene. Dabei wird oft übersehen, dass auch eine Vielzahl von Wildbienenarten betroffen sind, die u.a. einen wesentlichen Beitrag zur Bestäubung von Pflanzen leisten. Wir möchten Ihnen einige Arten vorstellen, einen kleinen Einblick in die Vielfalt der verschiedenen Lebensweisen geben und somit einen Beitrag zu ihrem Schutz leisten.

mehr

Biomonitoring durch Flechten - Einführung in die Lichenologie

16.03.2019 - 17.03.2019 ganztägig

Die wohl seltsamste Organismengruppe unserer Natur stellen die Flechten(Lichenes) dar. Aufgrund ihrer Unscheinbarkeit und Seltenheit in der heimischen Natur werden sie von den meisten Menschen wohl übersehen oder für Moose gehalten. Das zweitägige Flechtenseminar richtet sich an Naturschutzhelfer und Interessierte an der Bestimmung dieser Organismen.
Inhalt des Seminars:
- biologische Grundlagen der Flechtenkunde
- Übersicht über die Vielfalt der Flechtenarten
- Bestimmungsübungen zur Flechtenkunde
- Kennenlernen der Artenvielfalt unterschiedlicher Standortformen
- Mikroskopierarbeit
- Grundlagen der Luftgütebewertung durch Flechten nach VDI-Din
- praktische Übung "Biomonitoring anhand von Flechten" mit Exkursion nach VDI-Din

mehr

Obstbaumschnitt

19.03.2019 15:30 - Ende offen

Als Gartenbesitzer stehen Sie vor der Frage, wann und vor allem wie der Obstbaumschnitt durchgeführt werden muß? Unsere Veranstaltung zum Obstbaumschnitt vermittelt zunächst in einem theoretischen Teil was bei Pflanzung, Erziehungsschnitt und bei der weiteren Pflege junger und älterer Obstbäume zu beachten ist. Im Anschluss wird die praktische Ausführung des Obstbaumschnittes auf einer unserer Streuobstwiesen demonstriert.

mehr

Etappenwanderung 2019

20.03.2019 ganztägig

Ganztageswanderung
1. Etappe: Schöneck-Falkenstein ca. 13 km
Vorschau 2. Etappe: Falkenstein-Treuen ca. 12 km (08.05.2019)

mehr

Vom Naturpark zum Nationalpark-gedankliche Führung durch den Dschungel der Schutzgebietskategorien

20.03.2019 17:30 - 19:00

Der Vortrag behandelt die verschiedenen Schutzkategorien des Naturschutzes in Sachsen, ihre Entstehung, ihre fachlichen Inhalte, ihr Management, Ge-und Verbote, Zuständigkeiten sowie Besonderheiten. Anschauliche Beispiele in Bild und Text geben Impulse für eine angeregte Diskussion zu aktuellen Fragestellungen. Der Referent ist seit 1992 im Sächsischen Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie zuständig für die Konzeption und Dokumentation von Schutzgebieten aller Kategorien. Er führt Exkursionen in Schutzgebiete, verfasst Gutachten, Stellungnahmen, Zeitschriftenartikel und war 2009 Redakteur des Handbuches "Naturschutzgebiete in Sachsen".

mehr

Obstbaumschnittseminar

23.03.2019 09:30 - 11:30

Das Baumschnittseminar ist in einen theoretischen und praktischen Teil gegliedert, wo Kenntnisse zu Schnitt- und Veredlungstechniken vermittelt und demonstriert werden. Anschließend können Sie Reiser alter Obstbaumsorten tauschen. Außerdem werden Nisthilfen für Insekten und Vögel ausgebracht und Kinder und Jugendliche über die Bedeutung vielfältiger Obstwiesen für die Tier- und Pflanzenwelt "unterrichtet".

mehr

Bildung für nachhaltige Entwicklung - das Konzept für Sachsen

27.03.2019 18:30 - 20:00

Themen wie Klimawandel, Knappheit an Ressourcen, biologische Vielfalt und Wohlstand für alle bestimmen unsere Zukunft. Wie wollen wir morgen leben? Welche Bildung braucht es um dieses Morgen gestalten zu können?
Der Referent und die Referentin sind Fachleute. Sie möchten mit Ihnen diskutieren und Bürgerinnen und Bürger einladen sich auszutauschen, zu vernetzen und gemeinsam die Umsetzung voranzutreiben. Die Veranstaltung bietet Lehrkräften, zivilgesellschaftlichen Akteuren aber auch weiteren Interessierten die Möglichkeit, sich über Strategien und Methoden zur Umsetzung von BNE zu informieren sowie in einen konstruktiven Gedankenaustausch zu treten. Jugendliche sind natürlich besonders herzlich eingeladen.

mehr

Natur- und Pflanzmarkt

30.03.2019 ganztägig

Verschiedene Anbieter verkaufen Naturprodukte und Köstlichkeiten

mehr
< März 2019 >
25 26 27 28 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31